STAATSBAD PYRMONT
STAATSBAD PYRMONT

Aktuelles Detail

Schattentänze im Kurpark

Beeindruckende Perspektiven ergeben sich jetzt im Kurpark! Das technische Team des Staatsbades hat es sprichwörtlich ermöglicht, dass die Besucher, den Kurpark in ganz neuem Licht sehen können – und das ab sofort jeden Tag, bzw. Abend. Mit Herbstnebel, Abendstimmungen und Morgenröten werden sich hier wunderbare, einzigartige Motive und neue Szenarien für den Betrachter entfalten.

Besucher dürfen sich auf eindrucksvolle „Schattentänze“ freuen. Der Künstler Hans Kordes, der auch schon einige seiner Objekte während der Veranstaltungsreihe „Bad Pyrmont leuchtet“ im Park ausgestellt hat, präsentiert in diesem Winter eine Auswahl seiner Tanzfiguren im Palmengarten.

Die Stahl-Licht-Installationen von Kordes werden mit LED Scheinwerfern angestrahlt, so dass sich spannende Licht- und Schattenspiele ergeben. Das Anliegen von Kordes ist es, den Stahl zurück in die Gärten, zurück in die Natur zu bringen. Mit verschiedenen Kunstausstellungen hat er diesen Ansatz bereits in den unterschiedlichsten Landschaftsarealen umgesetzt.

Im Kurpark von Bad Pyrmont werden über die Wintermonate einige seiner Figuren im Palmengarten tanzen und somit neue Farben und Blickfänge in den Park bringen. So sagt der Künstler selbst: „Ich verspreche mir hier sehr unterschiedliche Momente je nach Tageszeit und Wetter. Es lohnt sich auch bei Schnee und Regen den Palmengarten zu besuchen. Auch die tief stehende Sonne bringt oft unerwartete Perspektiven. Lassen wir uns überraschen.“

Der Haupteingang ist täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet. PyrmontCard-Inhaber können darüber hinaus die digitalen Kurpark-Eingänge in der Zeit von 07:00 bis 21:00 Uhr nutzen. In der Zeit vom 20.11.2020–15.01.2020 ist der Eintritt für alle Besucher kostenfrei.

Auszeichnungen und Zertifizierungen