KULTUR & PROGRAMM
KULTUR & PROGRAMM

Offenbachiade

16:30 Uhr

Offenbachiade

Pyrmont Melange

Die Wiener Melange, die österreichische Cappuccino-Variante, hat diesem neuen Format seinen Namen gegeben.

Auf dem Programm steht zündende Musik von und um Jacques Offenbach. Die „Offenbachiade“ beginnt mit der Ouvertüre zu „Orpheus in der Unterwelt“ und dem Vorspiel zu „Fantasio“. Weiter geht es mit beliebten Kompositionen aus Offenbachs Umfeld: Darunter sind der Konzertwalzer „Morgenblätter“ von Johann Strauss (Sohn), als Antwort auf Offenbachs Walzer „Abendblätter“, die Polka „Pariser Carneval“, die Johann Strauss (Vater) für seine Pariser Konzertreise geschrieben hat und die „Helena-Quadrille“ die Eduard Strauss über Themen aus Offenbachs „Die schöne Helena“ verfasste. Aus dem Pariser Umfeld der Opera comique stehen die „Habanera“ aus Georges Bizets „Carmen“ und die Wahrheit über den Mainzer „Narhallamarsch“ aus einem Bühnenwerk Adolphe Adams genau so auf dem Programm, sowie eines der ersten Saxophon-Soli des 19. Jahrhunderts.
Sämtliche Arrangements stammen von Arndt Jubal Mehring, der auch an der Flöte zu hören ist und die Konzerte moderiert. Weiterhin besteht die Wiener-Salonmusik-Besetzung aus Marion Levesque, Klarinette, Stephan Gimenez, Violine, Max Gundermann, Violoncello, Hye Ryung Lee am Klavier.

Eintritt: 6,00 €
mit PyrmontCard frei

Sie haben noch keine PyrmontCard? – Gehen Sie einfach auf PyrmontCard 365 bestellen.

TermineVeranstaltungs-/Spielort Karten

Auszeichnungen und Zertifizierungen